A. LANGE & SÖHNE
NEVER STAND STILL – EINE ZEITREISE ZWISCHEN DEN ZEILEN.

Zum 200. Jahrestag von Ferdinand A. Lange – der Begründer der sächsischen Feinuhrmacherei wurde am 18. Februar 1815 in Dresden geboren – legt die Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne ein besonderes Notizbuch auf. Angelehnt an das von Ferdinand A. Lange während seiner Wanderjahre zwischen 1837 und 1841 mitgeführte Skizzenbuch, in welchem er viele seiner – die Uhrenwelt revolutionierenden – Erfindungen festgehalten hat, soll eine Hommage an den Erfindergeist des Manufakturgründers, der das Unternehmen und den Titel des Notizbuchs mit seinem Leitspruch „Never stand still.“ bis heute prägt, entstehen.
Von der grafischen Aufbereitung, Bildauswahl, Typografie, den Illustrationsstilen bis hin zur Papierauswahl und Verarbeitung wurden alle Aspekte der Gestaltung individuell auf die Themen und ihre jeweilige Zeit abgestimmt. Das Notizbuch ist genau mit der Perfektion ausgearbeitet und fertiggestellt worden, mit der auch Ferdinand A. Lange seine Uhren schuf. Außerordentliche Sorgfalt bei der Recherche, größte Detailgenauigkeit in der Gestaltung und höchste Präzision bei der Fertigung zeichnen das Notizbuch aus.
Kunde:
A. Lange & Söhne
Designkategorie:
Editorial
Leistungen:
Konzeption und Gestaltung 
Entstehungsjahr:
2015

Ausgezeichnet mit:
iF Award 2016 – Communication Design
DDC Gute Gestaltung 2016
Red Dot Design Award 2015 – Communication Design
trzsmeytzttrzsmeytzt
ae5tjrzsae5tjrzs
ae5tjrzs4zjae5tjrzs4zj
w4h5jwtw4h5jwt
ajzsaajzsa
wrhjjtjnq-1wrhjjtjnq-1
ae5tjrzsw46kae5tjrzsw46k
ae5tjrz6kjtrsgae5tjrz6kjtrsg
ewhsj4atewhsj4at