FRISCHER WIND FÜR DAS GESCHÄFT MIT DEM GESCHÄFT

LOO&ME
GETTING SHIT DONE, CAN REALLY BE FUN.

Durchschnittlich 230 Tage unseres Lebens verbringen wir auf der Toilette. Die Nachfrage nach komfortablen und modernen Toiletten in urbanen Umfeldern steigt stetig. Doch öffentliche Toilettenanlagen sind immer noch viel zu häufig Orte, die man einfach nur schnell wieder verlassen möchte: klinisch, kalt, langweilig – im besten Fall. 
Vor diesem Hintergrund führt Tank & Rast, Deutschlands führender Anbieter für Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Kraftstoff auf den Autobahnen, ein neues Toilettenkonzept speziell für urbane, design-bewusste Zielgruppen ein. Die Marke Loo&Me verbindet moderne Technik, ausgezeichnete Qualitäts- und Servicestandards sowie hohen Komfort mit humorvollem und stylischem Design.
Loo&Me macht den Toilettenbesuch so zu einem kurzweiligen und erfrischenden Erlebnis und nähert sich diesem oft argwöhnisch betrachteten Thema mit ungekannter Leichtigkeit. Damit soll die neue Sanitäranlage für Franchisepartner in Deutschland oder Länderlizenzpartner im Ausland eine ansprechende Alternative bieten.
Kunde:
Autobahn Tank & Rast GmbH
www.looandme.de
Designkategorie:
Corporate Design, Customer Experience
Leistungen:
Konzeption, Gestaltung, Umsetzungsbegleitung 
Entstehungsjahr: 2016/17
Ausgezeichnet mit:
German Brand Award 2018 – Winner "Brand Strategy"
German Brand Award 2018 – Special Mention "Service Brand of the Year"
German Design Award 2019 – Special Mention "Brand Identity"

Markenstrategie und -positionierung

Auf Basis der gemeinsam mit unseren Markenberatern von Truffle Bay erarbeiteten Markenstrategie und -positionierung mit dem Markenversprechen „Have fun – and the rest comes easily“ sowie des Namens Loo&Me entwickelt The Hamptons Bay gemeinsam mit den  Architekten von aPLEX sowie der Marketing- und Architekturabteilung von Tank & Rast den einzigartigen Markenauftritt für das moderne Toilettenkonzept, das mit herkömmlichen Toiletten nur wenig zu tun hat. 

Der Brand Character:
Loo, der Waschbär

Darüber hinaus hat die Marke auch einen eigenen Markencharakter: Loo, den Waschbären. Das freche Tier steht für Reinlichkeit und findet sich nicht nur als Comic-Charakter überall auf dem stillen Örtchen wieder, sondern auch als haptischer Hampelmann für die Kinder an der Wand.

Der Look & Feel:
bunt, lässig, frech & augenzwinkernd

Lebendig, flächig, klar & farbenfroh: Knallige Farben, wilde Splashes und freche Sprüche zieren die Wände. Die Atmosphäre ist locker und gemütlich und der Raum lädt ein, hier eines der wichtigsten Geschäfte des Tages zu erledigen. Bunte Eyecatcher wechseln sich mit abwechslungsreichen, kraftvollen grafischen Elementen ab.
Ein fast schon comic-haft anmutender Look lässt den Betrachter in der Sanitäranlage öfter schmunzeln. Augenzwinkernde Textbotschaften wie „Lass krachen“, „Never too late to Rock’n’Roll“ und „Men at Work“, erinnern an typische Klo-Kritzeleien. Das alles sorgt für eine rundum moderne Wohlfühlatmosphäre, die den Kunden auch noch ein Lächeln entlockt.
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image

Das Raum-Konzept: großzügig, innovativ & mit cleveren Features

Das zeitgemäße Konzept zeichnet sich neben seinem einzigartigen Look vor allem durch räumlich durchdachte Details wie praktische Ablageflächen, einen lounge-artigen Wartebereich mit USB-Anschlüssen, Beauty-Stationen und digitale Spiegel mit informativen sowie unterhaltsamen Inhalten aus.
Mütter finden bei Loo&Me Sitzgelegenheiten zum Stillen, Kindersitze und Wickeltische. Außerdem gibt es geräumige Eltern-Kind-Kabinen, sowohl im Damen- als auch im Herrenbereich. Der Wohlfühlfaktor für die Familie ist somit garantiert.

Loo&Me in Leipzig

Ein erster Pilotstandort von Loo&Me im Untergeschoss des Leipziger Hauptbahnhofs eröffnete im Frühjahr 2017. Im März 2018 eröffnete im Obergeschoss des Bahnhofs die zweite, deutlich größere Anlage.